Airbus A380 steht vor dem ersten Storno

(NI) Das ist einmalig in der Geschichte des Airbus. Nicht ein einziges Mal ist es bisher vorgekommen, dass eine bereits bestellte Maschine storniert wurde. Jetzt könnte es zu einer traurigen Premiere kommen.

Malaysian hat angekündigt, das Flugzeug abzubestellen, wenn es zu einer weiteren Verspätung bei der Auslieferung des Airbus A380 käme. Der Chef der Fluglinie, Tengku Azmil Zahruddin, drohte der Tochter des EADS-Konzern offen und sagte, dass er zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nichts ausschließen könne. Airbus sollte die Warnung ernst nehmen, denn laut Vertrag ist Malaysian im Recht und kann bei einer weiteren Verzögerung den Auftrag stornieren. Von den sechs Maschinen, die von der Fluggesellschaft bestellt worden waren, wartet sie seit nunmehr 4 Jahren auf den Großraum-Airbus. Zahruddi merkte an, „sehr unglücklich“ über diese Situation zu sein. Auch die Lufthansa musste lange warten, bis sie kürzlich ihren ersten Airbus A380 erhielt. Im Gegensatz zu Malaysian zeigte Lufthansa sich aber geduldiger.

Quelle: www.ftd.de