Der Flug nach Australien, das große Abenteuer

Wer hat noch nicht davon gehört – das Auslandsjahr und das große Abenteuer Australien. Immer mehr Westeuropäer gönnen sich diesen Luxus und verschieben den Einstieg ins Berufs- oder Studiumsleben für ein Jahr nach hinten und geniessen eine interessante und spannende Zeit in “Down Under”.

Aber so ein Trip muss geplant sein und nicht jeder hat die Lust und das Geld für eine Reiseorganisation, die von Flug bis Unterkunft in den ersten Tagen, alles organisiert. Und Planung ist sehr wichtig um den richtigen Flug zu ergattern, vor allem zu dem gewünschten Datum. Es gibt zwar eine Reihe von Airlines, aber diese unterscheiden sich nicht nur durch ihren Preis siehe Ratgeber Australien Flüge auf www.in-australien.com:

sydney

Komfort, Stop-Over und Zuverlässigkeit, sind keine zu unterschätzenden Punkte. Komfort mag zwar für die meisten jungen Leute keine große Rolle spielen, vor allem wenn der Geldbeutel knapp ist, aber die ein oder andere ältere Person wird mit Sicherheit etwas mehr Beinfreiheit bei mehr als 20 Stunden Flugzeit geniessen. Außerdem kann man seinen Trip nach Australien nicht nur auf Down Under Begrenzen, der nötige Stop-Over in einem Asiatischen Land bietet einem ausgezeichnete Chancen eine komplett unterschiedliche Kultur kennen zu lernen – und das ohne zusätzliche Kosten: Denn im Voraus ist es kein Problem den Flug zu buchen und eine Woche Singapur, Korea oder Thailand einzuplanen und dann einfach den nächsten Flug gen Australien zu besteigen. Noch mehr Informationen und Hilfe beim Planen für den Australientrip, gibt es hier.