Archiv für die Kategorie 'Flughäfen'

Apr 10 2014

Nach Irland reisen – Rundreisen

Abgelegt unter Flughäfen

Irland, die grüne Insel, wird immer beliebter für alle Urlauber, die sich auf Tage in den schönsten Landschaften freuen. Schon am Flughafen ist es nicht schwer die Flieger der Aer Lingus nach Irland zu finden, denn im Grün der Insel erstrahlt der Flieger, der den Urlauber nach Irland bringen kann. Doch das ist nicht das letzte Grün, dass dem Passagier eines Fluges nach Dublin geboten wird. So sind die Sitze der Flugzeuge und die Kleidung der Stewardessen im dezenten Grün gehalten worden. Mal in einer Boutique über den Wolken einkaufen und sich auf die Gaumenfreuden der grünen Insel einstellen, wer mit der Aer Lingus reist, der kann sich über viele Vorteile freuen.

Fliegt man nach Irland, dann kann man auf dem Flugplatz Dublin die grüne Insel betreten. Der Flughafen wurde bereits 1940 eröffnet und liegt etwa 10 km von Dublin entfernt. Mit zwei Terminals können hier im Jahr über 18 Millionen Passagiere abgefertigt werden und der größte Flughafen des Landes soll noch vergrößert werden, damit auf dem Flugplatz Dublin nachher jährlich um die 35 Millionen Passagiere abgefertigt werden können. Vom Flugplatz Dublin aus kann der Fluggast zu vielen regionalen Zielen starten, aber genauso gibt es zahlreiche europäische Reiseziele, die mit dem Flugzeug erreicht werden können. Mit Fluggesellschaften wie Aer Lingus kann der Reisende aber genauso einige Flugziele in Nordamerika erreichen. Toronto, Chicago, Rhodos, Rom, Düsseldorf oder Frankfurt, wer den Flugplatz Dublin besucht, der kann mit Aer Lingus in die Welt starten.

dublin-sanfrancisco 001

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Mrz 27 2014

Borkum von oben aus der Luft

Abgelegt unter Flughäfen

Borkum ist mit ihren 31 Quadratkilometern die größte der sieben Ostfriesischen Inseln. Sie liegt im Nationalpark des Niedersächsischen Wattenmeers und ein Teil der Insel gehört auch zu diesem Naturschutzgebiet dazu. Die meisten Leute kennen die Möglichkeit, sie über die Fähre (siehe http://www.borkumtipps.de/borkum-fahre/) zu erreichen, doch es gibt noch eine zweite Möglichkeit besonderer Art. Der Flugplatz Borkum (siehe http://www.borkumtipps.de/flugplatz-borkum/) wird von Emden aus angeflogen.

Er bietet eine gute Möglichkeit, die Insel zu erreichen und dort seinen Urlaub anzutreten. Der Flug vom Festland nach Borkum dauert gerade einmal 15 Minuten, während die Fähre deutlich länger braucht. Die Schiffe fahren 130 Minuten, die ebenfalls verkehrenden Katamarane brauchen immerhin noch 60 Minuten. Täglich finden mehrere Flüge zur und von der Insel statt. Genutzt werden dafür kleine Maschinen für nur wenige Personen. Vom Flugplatz auf Borkum starten von auch die Rundflüge über die Insel, die einen ganz besonderen Blick aus einer ganz anderen Perspektive auf die Urlaubsinsel ermöglichen.

Nordsee

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Sep 24 2013

Der Flughafen in Südtirol: Bozen

Abgelegt unter Flughäfen

Dem Flughafen Bozens kommt eine nationale Sonderstellung zu: Er ist der einzige Airport in der autonomen Region Südtirol und verbindet damit die Landeshauptstadt Bozen mit dem Rest der Welt. Nur sechs Kilometer außerhalb der Innenstadt gelegen, ist der regionale Lufthafen seit 1926 in Betrieb. Bozen breitet sich in einem engen Talkessel am Zusammenfluss von Eisack, Talfer und Etsch aus und damit stehen dem Flughafen bis dato begrenzte Start- und Landebahnen zur Verfügung. Die einzig asphaltierte der beiden ist knapp 1,3 Kilometer lang und wird darum auch hauptsächlich von Geschäftsreise- und Privatflugzeugen angeflogen. Doch für die kommenden Jahre ist der Ausbau und die Erweiterung des Flughafens zu einem internationalen Luftfahrdrehkreuz angestrebt.

Ein zumeist optimales Reisewetter begrüßt derzeit lediglich die Passagiere der Darwin-Airline. Jene Fluggesellschaft stellt den aktuell einzigen Linienflug Bozens her und verbindet Südtirol einmal täglich mit der italienischen Hauptstadt Rom. Der „Aeroporto di Roma-Fiumicino Leonardo da Vinci“ ist der siebtgrößte Lufthafen Europas; von dort aus stehen Reisenden Anschlussflüge in nahezu alle Teile der Erde offen. Dennoch werden in Bozen auf 40 Hektar Fläche jährlich gut 45.000 Passagiere abgefertigt und über 12.000 Flugbewegungen verbucht. Desweiteren wird der Airport noch vom italienischen Heer genutzt. Das militärische Areal befindet sich im Westen des Geländes und beeinträchtigt die zivile Luftfahrt in keinster Weise.

610829_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de
Weiterlesen »

Keine Kommentare

Sep 11 2013

Flughäfen in der Region um Heidelberg

Abgelegt unter Flughäfen

Die Einwohner von Heidelberg haben den Vorteil, in einer dicht besiedelten Region zu leben, in der es verschiedene Flughäfen zur Auswahl gibt. Der größte und wichtigste unter diesen Flughäfen ist der internationale Flughafen in Frankfurt am Main. Er ist etwa 80 Kilometer von Heidelberg entfernt und durch hunderte von internationalen Flügen täglich mit allen Kontinenten der Erde verbunden.

546171_web_R_K_by_Raphael Reischuk_pixelio.deFrankfurt, das Tor zur Welt

Von den beiden Terminals aus fliegen fast 60 Millionen Passagiere im Jahr in alle Welt. Als größter Flughafen in Deutschland haben die Heidelberger hier die größte Auswahl. Wer sich ein exotisches Reiseziel ausgesucht hat wie zum Beispiel Bangkok, Bali, Jamaika oder Hawaii, der hat von Frankfurt aus die besten Anbindungen. Allerdings gibt es nicht nur den Frankfurter Flughafen, für Reisende bietet sich außerdem die Möglichkeit, auf die nahegelegenen Flughäfen in Stuttgart und Karlsruhe auszuweichen. Sie befinden sich unweit von Heidelberg, sind aber weniger frequentiert. „Es kann sich lohnen, alternative Optionen in einer Region zu recherchieren. Oft kann dadurch viel Zeit und Geld gespart werden“ so Naren Shaam, Gründer von GoEuro.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jul 22 2013

Mit dem Flugzeug nach Berlin

Abgelegt unter Flughäfen

Sie haben vor, eine Sightseeing-Tour in die deutsche Hauptstadt zu unternehmen. Reisen nach Berlin werden oftmals als Kurzreisen geplant. Um möglichst viel Zeit für solch eine Sightseeing-Reise zu gewinnen, ist es günstig, die Reisezeiten vom Heimatort nach Berlin auf ein Mindestmaß zu beschränken. Was ist da besser, als zu fliegen? Der neue Flughafen „Berlin Brandenburg“ wird in absehbarer Zeit noch nicht fertiggestellt. Das Flughafendesaster ist ja allgemein bekannt. So muss man bei Reisen nach Berlin noch mit den vorhandenen Flughäfen vorlieb nehmen.

Ein alter Flughafen, der sich im Osten Berlins befindet, ist der „Flughafen Schönefeld (SXF)“. Von hier aus gibt es sehr gute Verbindungen in das Berliner Zentrum (etwa 30 Minuten Fahrzeit) sowie in das Umland. Neben der S-Bahn, dem Airport-Express und den Regionalzügen stehen zahlreiche Busverbindungen zur Verfügung. Zur S-Bahn führt ein überdachter Weg, den man in 5 Gehminuten erreichen kann.

Landet Ihr Flugzeug im nördlichen Berliner Flughafen Tegel (TXL), dann ist dieser näher an der City als der Flughafen Schönefeld. Tegel ist ein alter Flughafen und hat keinen direkten Anschluss an S- oder U-Bahn. Hier bringen Sie aber Pendelbusse im Fünf- bis Zehn-Minutentakt in 30 -40 Minuten ins Berliner Zentrum.

IMG 1065

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jul 12 2013

Alle Infos über die Fluggastrechte

Abgelegt unter Flughäfen

In Zeiten großer Mobilität und einer immer größeren Anzahl an Flugbewegungen wächst die Wahrscheinlichkeit, das beim Flugverlauf etwas schief geht. Die Europäische Union (EU) hat eine seit 2006 gültige gesetzliche Verordnung erlassen, die alle Rechte der Passagiere bei Komplikationen oder besonderen Vorkommnissen regelt. Die zwei Hauptgründe für das Zustandskommen von einem notwendigen rechtlich gesicherten Ausgleich sind Nichtbeförderung und Verspätungen.

Ansprechpartner sind immer die Fluggesellschaften
Um die Verordnung für das Fluggastrecht möglichst einfach und klar zu halten, hat die EU für jeden Fall den Anspruch des Passagiers direkt an die ausführende Fluggesellschaft festgeschrieben. Es ist für den Fluggast unerheblich, ob er mit einem Linien-, einem Charter- oder einem Billigflug unterwegs ist, die alle der Verordnung unterliegen. Eine Nichtbeförderung kann aus unterschiedlichen Gründen erfolgen, erzeugt aber unabhängig davon eine in jedem Fall ähnliche Anspruchssituation im Fluggastrecht. Alle Infos gibts auf www.kanzlei-narewski.de

-Der Kaufpreis für den Flugschein wird komplett erstattet.
-Die kostenfreie Rückbeförderung zum ursprünglichen Abflugsort.
-Der schnellstmögliche Flug zum gewünschten Ziel.
-Einhaltung des Wunschtermins, wenn möglich.

CIMG5718

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Ältere Einträge »