Flughäfen in der Region um Heidelberg

Die Einwohner von Heidelberg haben den Vorteil, in einer dicht besiedelten Region zu leben, in der es verschiedene Flughäfen zur Auswahl gibt. Der größte und wichtigste unter diesen Flughäfen ist der internationale Flughafen in Frankfurt am Main. Er ist etwa 80 Kilometer von Heidelberg entfernt und durch hunderte von internationalen Flügen täglich mit allen Kontinenten der Erde verbunden.

546171_web_R_K_by_Raphael Reischuk_pixelio.deFrankfurt, das Tor zur Welt

Von den beiden Terminals aus fliegen fast 60 Millionen Passagiere im Jahr in alle Welt. Als größter Flughafen in Deutschland haben die Heidelberger hier die größte Auswahl. Wer sich ein exotisches Reiseziel ausgesucht hat wie zum Beispiel Bangkok, Bali, Jamaika oder Hawaii, der hat von Frankfurt aus die besten Anbindungen. Allerdings gibt es nicht nur den Frankfurter Flughafen, für Reisende bietet sich außerdem die Möglichkeit, auf die nahegelegenen Flughäfen in Stuttgart und Karlsruhe auszuweichen. Sie befinden sich unweit von Heidelberg, sind aber weniger frequentiert. „Es kann sich lohnen, alternative Optionen in einer Region zu recherchieren. Oft kann dadurch viel Zeit und Geld gespart werden“ so Naren Shaam, Gründer von GoEuro.

Alternativen in der Nähe

Viele Heidelberger wissen Bescheid und schauen sich auf der Suche nach einem Flug für den nächsten Urlaub auch nach den Alternativen. So liegt der Flughafen von Karlsruhe nur etwa 90 Kilometer von Heidelberg entfernt. Von hier aus gehen Charterflüge vor allem in der Urlaubssaison in die Feriengebiete rund ums Mittelmeer. Die Ryanair, Air Berlin und Intersky haben zudem das ganze Jahr über Linienflüge nach Berlin, London, Stockholm, Rom, Teneriffa und Lanzarote im Programm. Der Stuttgarter Flughafen liegt ungefähr 125 Kilometer von Heidelberg entfernt, ist also in etwa einer Stunde und fünfzehn Minuten mit dem Auto erreichbar. Zu den Zielen, mit denen Stuttgart täglich verbunden ist, gehören Berlin, Dublin, London, Bukarest, Wien und Athen. Aber es werden auch regelmäßige Flüge zum Beispiel nach Antalya, New York und Moskau angeboten. Die Auswahl an Destinationen ist hier groß. Als mögliche Alternative kommt auch der Saarbrücker Flughafen in Frage, der 150 Kilometer entfernt liegt und Linienflüge zu mehreren Ferienzielen in Südeuropa anbietet.

Bildquellenangabe: Raphael Reischuk  / pixelio.de