Nach Irland reisen – Rundreisen

Irland, die grüne Insel, wird immer beliebter für alle Urlauber, die sich auf Tage in den schönsten Landschaften freuen. Schon am Flughafen ist es nicht schwer die Flieger der Aer Lingus nach Irland zu finden, denn im Grün der Insel erstrahlt der Flieger, der den Urlauber nach Irland bringen kann. Doch das ist nicht das letzte Grün, dass dem Passagier eines Fluges nach Dublin geboten wird. So sind die Sitze der Flugzeuge und die Kleidung der Stewardessen im dezenten Grün gehalten worden. Mal in einer Boutique über den Wolken einkaufen und sich auf die Gaumenfreuden der grünen Insel einstellen, wer mit der Aer Lingus reist, der kann sich über viele Vorteile freuen.

Fliegt man nach Irland, dann kann man auf dem Flugplatz Dublin die grüne Insel betreten. Der Flughafen wurde bereits 1940 eröffnet und liegt etwa 10 km von Dublin entfernt. Mit zwei Terminals können hier im Jahr über 18 Millionen Passagiere abgefertigt werden und der größte Flughafen des Landes soll noch vergrößert werden, damit auf dem Flugplatz Dublin nachher jährlich um die 35 Millionen Passagiere abgefertigt werden können. Vom Flugplatz Dublin aus kann der Fluggast zu vielen regionalen Zielen starten, aber genauso gibt es zahlreiche europäische Reiseziele, die mit dem Flugzeug erreicht werden können. Mit Fluggesellschaften wie Aer Lingus kann der Reisende aber genauso einige Flugziele in Nordamerika erreichen. Toronto, Chicago, Rhodos, Rom, Düsseldorf oder Frankfurt, wer den Flugplatz Dublin besucht, der kann mit Aer Lingus in die Welt starten.

dublin-sanfrancisco 001

Will man Irland erkunden, dann sollte man nach dem Flug mit der Aer Lingus und der Ankunft auf dem Flugplatz Dublin zu einer schönen Rundreise mit den schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Irland starten. Ob nun mit den Mietwagen ganz alleine oder mit einer Reisegruppe, in den 32 Counties und 4 Provinzen Irlands kann der Urlauber viele interessante Landschaften entdecken. Da kann ein Abstecher nach Belfast mit seinen Sehenswürdigkeiten wie der St. Anne´s Kathedrale, dem Belfast Castle und der beeindruckenden City Hall zu einem unterhaltsamen Ausflugsziel werden. Rundreisen findet man z.B. hier.

Wirklich faszinierend sind die Naturschönheiten der Insel und hierbei sind die Cliffs of Moher, the Burren oder die Landschaft Connemara mit schönen Torfmooren und Seen dazu beitragen, dass man tolle Motive fürs Ferienalbum finden kann. So erscheint Irland in vielen Region so ursprünglich und wild, dass man nur ganz begeistert seine Blicken schweifen lassen kann. Jetzt sollte man die Wanderschuhe nicht vergessen, denn in diesen Landschaften ist der Naturfan gerne zu Fuß unterwegs. Einen Spaziergang durch Dublin oder Belfast, eine Wanderung durch Connemara oder eine Autofahrt entlang der wunderbaren Küsten Irlands, wer die grüne Insel besucht, dem winken unvergessliche Erlebnisse und schöne Urlaubstage.

IMG 0301